abenteuerfotografie

Abenteuer Fotografie

19,90 €
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: max. 2-3 Werktage

Wenn die Fotografie für Sie die schönste Nebensache der Welt ist, Sie die diebische Freude über das eine, unglaublich gute, hart erkämpfte oder glücklich in den Schoß gefallene Bild kennen, dann hat Sie der »Virus Fotografie« infiziert! Und dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und in diesem Logbuch meine Erfahrungen niedergeschrieben: von der Entdeckung der grundlegenden fotografischen Gestaltungsmittel über begeisterte Photoshop-Experimente bis hin zur Entwicklung einer eigenen Bildsprache. Die größte Herausforderung für jeden Fotografen lautet dabei: »Bleib niemals stehen! Und gib nicht auf – das perfekte Foto wartet vielleicht schon hinter der nächsten Klippe!« Machen Sie sich also auf den Weg und begleite mich auf einer fotografischen Entdeckungsreise!

Aus dem Inhalt:

  • Die Entdeckung fotografischer Gestaltungsmittel
  • Stehen bleiben oder weitermachen?
  • Das Licht macht das Bild …
  • Experimente — Jungbrunnen für die Kreativität!
  • Fotografisches Wettrüsten
  • Jede Erkenntnis führt zu zwei neuen Fragen

Produkt kaufen

Kategorie:

Produktbeschreibung

Wenn die Fotografie für Sie die schönste Nebensache der Welt ist, Sie die diebische Freude über das eine, unglaublich gute, hart erkämpfte oder glücklich in den Schoß gefallene Bild kennen, dann hat Sie der »Virus Fotografie« infiziert! Und dann ist dieses Buch genau richtig für Sie!

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und in diesem Logbuch meine Erfahrungen niedergeschrieben: von der Entdeckung der grundlegenden fotografischen Gestaltungsmittel über begeisterte Photoshop-Experimente bis hin zur Entwicklung einer eigenen Bildsprache. Die größte Herausforderung für jeden Fotografen lautet dabei: »Bleib niemals stehen! Und gib nicht auf – das perfekte Foto wartet vielleicht schon hinter der nächsten Klippe!« Machen Sie sich also auf den Weg und begleite mich auf einer fotografischen Entdeckungsreise!

Aus dem Inhalt:

  • Die Entdeckung fotografischer Gestaltungsmittel
  • Stehen bleiben oder weitermachen?
  • Das Licht macht das Bild …
  • Experimente — Jungbrunnen für die Kreativität!
  • Fotografisches Wettrüsten
  • Jede Erkenntnis führt zu zwei neuen Fragen

 

Leseprobe: Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen (PDF) (9.36 MB)
Werfen Sie einen Blick in die beiden Logbucheinträge “Ich hab ’ne Perspektive! Brennweite” und “Wahrnehmung, Assoziation und Eitelkeit”. Die Leseprobe enthält auch das Inhaltsverzeichnis des Buches.

 

textico.de

Jeder will gerne ein Foto schießen, das anders ist als andere Fotos. Ähnlich verhält es sich auch mit den Büchern zur Digitalfotografie: jeder Autor will das besondere Buch schreiben, aber nur wenigen gelingt es wie Steffen Böttcher mit seinem Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen: Seite für Seite nimmt den Leser mit auf seine eigene Entwicklung vom Knipser hin zum Fotografen, vom Ausprobieren zum Verstehen und vom Verstehen zu neuen Fragen. Dabei bringt Böttcher die Technik, Praxis und auch die Kunst der Fotografie mit kleinen Anekdoten und Erfahrungen so nah als ob man dabei gewesen wäre. Ein interessanter Lerneffekt für alle, die am konventionellen Fachbuch zur Digitalfotografie bisher gescheitert sind.

Böttcher fängt ganz von vorne bei der Ausrüstung an – Lust und Frust beim Kauf, was man braucht und was man mit welchen Sachen machen kann. Alles im Stil eines Selbsttests (mit Erkenntnisgewinn). Nach der Hardware die Software – wie lernt man Fotografieren – auch hier gibt es viele (Irr-)Wege und Erleuchtungen, die Böttcher charmant beschreibt. Zentrale Themen in seinem Erkenntnisprozess und in seinem Buch auch vertieft betrachtet: Licht und der Mut zum Experimentieren. Zuletzt dann die typische Schlusserkenntnis eines Suchenden: der Weg ist das Ziel, oder, für jede Antwort ergeben sich zwei neue Fragen.

Böttcher wird mit Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen so manchem angehenden und etablierten Fotografen aus der Seele schreiben. Ehrlich, konkret und immer mit handschriftlichen Notizen und Tipps vertieft, bewegt er sich so wie sich Menschen bewegen, wenn sie auf dem Weg sind: gehen, stolpern und weiter gehen. –Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

Unsere Buchbesprechung kann unserer Erlebniswelt nicht gerecht werden – dieses Buch muss man in den Händen halten und man legt es nicht mehr zur Seite. Es ist ein Buch, wie wir es noch nie zum Thema Fotografie in den Händen gehalten haben (prophoto-online.de 2012-01-00)

Durch kleine handschriftliche Notizen und Anmerkungen nimmt Böttcher den Leser an die Hand und damit einen Schritt näher zum guten Foto. Das macht Spaß zu lesen und ist wirklich anregend und wohltuend philosophisch. (DigitalPHOTO 2012-01-00)

Eine klare Kaufempfehlung für alle, die Fotografie nicht als Technik, sondern als Leidenschaft betrachten. (der bildbearbeiter 2012-01-00)

Empfehlung der Redaktion! (Pictures Magazin 2011-01-00)

Genau dieser Schreibstil, diese Sammlung aus Notizen, Rückschauen und fachkundigen Tipps zum eigentlichen Thema des Buches macht “Abenteuer Fotografie. Aus dem Logbuch eines Fotografen” so lesenswert. Es liest sich fast wie ein Roman und bietet eine recht unverfälschte Sicht auf das Thema. (spielemagazin.de 2012-01-00)

Dieses Buch werden Sie nicht mehr aus der Hand legen. Steffen Böttcher schreibt vielen angehenden Fotografen aus der Seele. Es ist seit langem das beste Buch zu diesem Thema. (Com-on 2012-01-00)

Kein einziges Buch, das auch nur ansatzweise etwas mit Fotografie zu tun hatte, habe ich in einer solch kurzen Zeit, komplett von A bis Z durchgelesen. (…) Dieses Buch steht bei mir nun (…) im Regal. Der Böttcher motiviert und macht einfach Spaß. (No Publica 2011-01-00)

Buchtipp! (IT FREELANCER MAGAZIN 2012-01-00)

Im Gegensatz zu manchem Lehrbuch machte die Lektüre von Abenteuer Fotografie von der ersten bis zur letzten Seite Spaß. Ganz nebenbei schafft es der Autor, viel von seinem Wissen und seiner Erfahrung zu vermitteln. (NaturFoto 2012-01-00)

Alles in allem kann ich sagen, dass es ein sehr gutes Buch ist, vor allem ist es unterhaltsam und gut geschrieben! Von mir also eine volle Empfehlung! (Kategraphy 2011-01-00)

Sowohl Anfänger wie Fortgeschrittene finden im „Abenteuer Fotografie“ eine spannende Lektüre. (Wetzlarer Neue Zeitung 2012-01-00)

Handschriftlich anmutende Randnotizen ergänzen die lesenswerten Ausführungen des »Abenteuers Fotografie«, das mit abwechslungsreichen Fotos aufwartet. (Designer in Action 2011-01-00)