Shalom Israel

4.400,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: verfügbar am Termin des Workshops

Israel – das gelobte Land. Mich hat noch kein Land der Welt so beschäftigt wie dieser kleine Staat im Nahen Osten. Seitdem ich zum ersten mal dort war, verfolge ich die Entwicklungen in diesem Land mit anderen Augen. Ich schloss meinen ersten Reisebericht noch mit dem Satz “Du kommst ins Land, doch du wirst nie mehr ganz gehen! Ein Teil von Dir wird immer bei uns bleiben!” Weitere Reisen folgten und die Liebe zu diesem Flecken Erde wurde größer. Man tut Israel unrecht, wenn man es auf seinen inneren Konflikt reduziert. Was ich hier an wundervollen Erlebnissen, Begegnungen und atemberaubender Natur gesehen habe, ist nicht in Worte zu fassen.

Ich möchte Euch auf diese faszinierende Reise durch das heilige Land mitnehmen. Lasst Euch von der Leichtigkeit Tel Aviv´s verzaubern, den Sabbat an der Klagemauer erleben, im Toten Meer schwimmen, in die palestinänsischen Autonomiegebiete nach Hebron und Bethlehem fahren, die Wüste Negev durchstreifen…

 

Info & Anmeldung

Beschreibung

Dieser 9-tägige Reportage-Workshop umfasst die gesamte Bandbreite der Reportagefotografie. Unser Schwerpunkt wird darin liegen, eine Fotoreportage journalistisch gut vor- und aufzubereiten. Dabei wird es täglich verschiedene fotografische Aufgaben geben, bei denen ich Euch mit Rat und Tat zur Seite stehe. Wir werden jeden Tag unserer Reise in sehr unterschiedlichen Gebieten unterwegs sein und Unmengen an Eindrücken und Erlebnissen zu verarbeiten haben. Gleichsam wird die Aufgabe sein, das Erlebte fotografisch festzuhalten und dabei inhaltlich auf den Punkt zu kommen.

Im Einzelnen sind die Schwerpunkte:

• Grundsätze journalistischer Arbeit
• Vorbereitung und Recherche
• Aufbau einer Reportage
• Bildsprache
• effizienter Workflow

Israel ist entgegen vieler Meinungen ein sehr sicheres Reiseland und es besteht kein Grund der Sorge.  Das Land steht in einem internationalen Medienfokus und es wird deshalb bei jedem noch so kleinen Konflikt ausführlich berichtet. Dabei wird schnell vergessen, dass die Meldungen oft direkt aus den Krisengebieten, wie die des GazaStreifens kommen. Sicherheitsrelevante Gebiete, wie das Gebiet rund um den Gaza-Streifen sowie der Gaza Streifen selbst, sind nicht Bestandteil unserer Reise und werden weiträumig gemieden.
Wie in jedem anderen Land sollten die religiösen Einrichtungen und die damit einhergehenden Konventionen beachtet werden.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Shalom Israel”